Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mit Saitensprüngen für die Ukraine - Musik für Violine solo | Benefizkonzert für Waisenkinder aus der Ukraine

JUN
25

Mit Saitensprüngen für die Ukraine - Musik für Violine solo | Benefizkonzert für Waisenkinder aus der Ukraine


Datum Samstag, 25. Juni 2022, 17:00 Uhr
Standort HÖR-Saal im I. OG des Gemeindehauses, Heilbronner Straße 20, 10779 Berlin
Mitwirkende
Bettina Sitte (Violine)
Preis
Am Ausgang wird um eine Spende für ukrainische Waisenkinder gebeten
Mit Saitensprüngen für die Ukraine - Musik für Violine solo | Benefizkonzert für Waisenkinder aus der Ukraine

Werke von Paganini, Isang Yun ....

Bettina Sitte, geboren in Dresden, erhielt mit 5 Jahren ihren ersten Geigenunterricht. Nach dem Besuch der Spezialschule für Musik studierte sie von 1973 bis 1978 Violine bei Prof. Ingolf Brinkmann an der Dresdner Musikhochschule. Seit 1976 war sie zusätzlich Meisterschülerin bei Prof. Gustav Schmahl in Leipzig. Sie erhielt mehrere Diplome und Preise bei Wettbewerben und nahm an Meisterkursen in Weimar, Budapest und Innsbruck teil. 1978 wurde Bettina Sitte erste Geigerin des Rundfunksinfonieorchesters Berlin.
Schon sehr früh hat sie sich intensiv mit  Kammermusik beschäftigt u.a. im Clara Schumann Trio und in der Akademie für Alte Musik, aber auch in Duo Formationen wie Klavier, Gitarre  oder Harfe und Violine.

Info zum Hilfebedarf der ukrainischen Waisenkinder im Elisabethstift >>>    

Bitte beachten Sie die aktuellen Hygienebestimmungen im Heilsbronnen >>>